Start der Werkstattsaison 2016

Start der Werkstattsaison 2016

Nachdem die letzten Flüge dieses Jahres absolviert wurden, sich die letzten Kandidaten für eine A-Prüfung freigeflogen haben und die Jahreshauptversammlung überstanden ist, steht nun der handwerkliche Teil des Fliegerjahres an. In der Werkstatt der Akaflieg Hannover sammeln sich die abgerüsteten Flugzeuge und warten darauf ihre jährliche Wartung zu erhalten.

Die 24 lebt!

Die 24 lebt!

Am 26. und 27. 10 war es mal wieder voll auf dem Platz. Für die Schüler hatte sich Burkhard bereiterklärt den Schulungsbetrieb zu übernehmen und die Scheinpiloten betrieben Akaflieg internes Typenfliegen. Neben der DG 600, der LS-8 und dem Astir gab es ein besonderes Highlight.

TMG Lehrgang 2015

TMG Lehrgang 2015

…oder auch Rattellehrgang 2015, wenn man in altbekannter Idaflieg Sprache bleiben will. Beides beschreibt denselben Vorgang. Akaflieger fliegen sich den Allerwertesten wund. Ermöglichen tut dieses ein eingebauter Motor, der das fliegen bei miserablen Wetter und zu jeder Tageszeit möglich macht.

Idaflieg Sommertreffen

Idaflieg Sommertreffen

Am Wochenende startet das Idaflieg Sommertreffen in Aalen. Nach längerer Abstinenz nimmt dieses Jahr endlich mal wieder die Akaflieg Hannover teil. Neben Pfeiffer, Helmut, Gurke und Kevin wird auch die gute alte AFH22 mit in die Nähe von Stuttgart genommen. Ab dem 19.8 bis Ende August zeigen wir Präsens und tauschen uns mit anderen Akafliegern aus.

Sommerlager in Frankreich

Sommerlager in Frankreich

Auch dieses Jahr machte sich die Akaflieg auf den weiten Weg Richtung Süden. Um genau zu sein in Richtung Aspres-sur-Buëch. Ein kleines verschlafenes Dorf in den französischen Alpen. Flächenmäßig dem Ort gleichgestellt befindet sich etwas erhöht das Ziel der Reise. Der Flugplatz mit angrenzendem Campingplatz.