Unser Flugzeugpark umfasst drei Doppelsitzer, drei Einsitzer und einen Motorsegler. Aktuell befinden sich zusätzlich 3 Flugzeuge in Restaurierung / Neuaufbau.

 

ASH 25

Seit Anfang 2017 besitzt die Akaflieg nun diesen Hochleistungsdoppelsitzer und begeistert die Piloten jeden Flug erneut.

 

 

AFH 22

Eine eigene Konstruktion der Akaflieg mit Vorserien-Tragflächen des Twin Astirs. Die Akaflieg nutzt ihn als Schulungsdoppelsitzer, besonders für Überlandeinweisungen.

 

 

Twin Astir Trainer

Ebenfalls eine Anschaffung getätigt zu Beginn 2017. Das Einstiegsflugzeug jedes Flugschülers in der AFH.

 

 

DG-600

Unser Hochleistungseinsitzer. Von den erfahrenen Piloten zum Überlandfliegen genutzt, stellt er die Spitze im einsitzigen Bereich dar.

 

 

AFH 24

Als eigene Konstruktion der Akaflieg schlägt sie für unsere Piloten inzwischen die Brücke zwischen Astir CS und DG-600.

 

 

Astir CS

Unser Schulungseinsitzer im Flugzeugpark. Zuverlässig und gutmütig zu fliegen, lernt ihn jeder Flugschüler der Akaflieg zu schätzen.

 

 

Dimona

Seit 2010 nutzt die Akaflieg eine H36 Dimona als Reisemotorsegler. Viele Piloten bei uns beginnen nach Abschluss der SPL-Lizenz direkt mit der Motorseglerschulung.

 

 

ASW 15

Anfang 2017 als Bruch zu uns gekommen, soll die ASW 15 neu aufgebaut werden und unseren Flugzeugpark vergrößern.